Oda Walendy - Malerei auf Seide

LADEN in der Kö-Galerie, 1999-2006

In der Zeit von 1999 bis 2006 hatte Oda Walendy in der Kö-Galerie Düsseldorf ein Geschäft für Malerei auf Seide betrieben. Das Ladenlokal diente ihr gleichermaßen als permanenter Ausstellungsraum wie zum Verkauf von Bildern und von Artikeln aus dem gesamten Spektrum der Malerei.

Der Verkauf stellte jedoch nicht ihre zentrale Aufgabe dar. Im Jahr 2006 beschloß die Künstlerin, sich wieder mehr Zeit und Ruhe für ihre eigentliche Berufung zu nehmen, das Malen, und das Ladenlokal aufzugeben.

Nach wie vor ist es aber möglich, Werke direkt von ihr zu beziehen. Beachten Sie hierzu bitte die Rubrik Verkauf.